Volkswagen – Internationaler Handelsplatz

Unter der Leitung von Denis Ketelaars (Meta Design) entwickelten wir ein neues Interior- und Möbelkonzeot für die global agierende Marke Volkswagen: Minimalistisch, simple und solide und für den Versand in die Welt: flach-packend.

Das Volkswagen Modulkonzept umfasst über 200 Einzelteile für jeden Bereich im Handelsplatz: Verkauf und Konfiguration, Showroom, Serviceannahme und Fahrzeugauslieferung. Es bietet den Händleren konfektionierte Lösungen für jeden Prozessschritt im Autohaus und gewährleistet der Marke ein einheitliches Erscheinungsbild am POS auf der ganzen Welt.

Kunde: Volkswagen AG
Team: Julian Hecker und Maik Pflüger für Meta Design
Ort/Datum: Berlin/Wolfsburg, 2008-2010
Leistung: Konzeption, Design& Architektur, Ausführungsplanung
Links: www.volkswagen.de
www.metadesign.com/de/clients/volkswagen
app.volkswagen.de/dcc/de/dealers.html
www.autohaus.de/nachrichten/premiere-fuer-neue-vw-architektur-834504.html
Volkswagen - Internationaler Handelsplatz Volkswagen - Internationaler Handelsplatz Volkswagen - Internationaler Handelsplatz Volkswagen - Internationaler Handelsplatz Volkswagen - Internationaler Handelsplatz Volkswagen - Internationaler Handelsplatz Volkswagen - Internationaler Handelsplatz Volkswagen - Internationaler Handelsplatz